Am Nordostrand des Thüringer Waldes, in einem breiten Tal der Ilm, erstreckt sich die Stadt Langewiesen zwischen Wiesen, Feldern und den schnell ansteigenden Bergen im Süden.

Die zentrale Lage des Ortes (ca. 3 km von Ilmenau), direkt an der Bundesstraße B88n und ca. 5km von der Anschlussstelle “Ilmenau-Ost” der Autobahn A71 entfernt, bietet viele Möglichkeiten per Auto, Bus oder vom nahe gelegenen Bahnhof in Ilmenau die kulturellen Stätten und Erlebnisbereiche Thüringens zu erobern.

Die Infrastruktur des Ortes umfasst alle Bereiche, die einen Wohn- und Arbeitsstandort attraktiv machen.

Alle Sparten des Einzelhandels, Post, Bank, umfassende medizinische Versorgung, Kindergarten, Grundschule, Gastronomie und ein umfangreiches Freizeitangebot auf sportlicher und kultureller Ebene sind vorhanden, eben alles was das Leben angenehm und interessant machen.